Das Meer übt seit Jahrhunderten eine riesige Faszination auf uns Menschen aus, kein Wunder, weil wir mit dem Meer oft Urlaub und Entspannung verbinden. Dieses Gefühl versuchen wir nun auch in unsere Wohnung oder unser Haus zu holen, indem wir uns Möbel und Accessoires im maritimen Look zulegen. Dieser Einrichtungsstil verleiht uns das Gefühl im Urlaub am Meer zu sein und hat seinen ganz eigenen Charme.

Aber wie gelingt der maritime Stil und worauf sollte man achten?

Zu Beginn sollte man entsprechendes Augenmerk auf die Farben legen, da hier Blau, Weiß und Rot dominieren. Kräftigere Farben wie Gelb oder Grün haben hier nichts verloren. Auch die gängigen, dunklen Farben wie Grau oder Schwarz sucht man vergebens.

Neben den Farben sind natürlich auch die Materialien ein sehr großes Thema. Hier stehen alle Materialien im Fokus, die man mit dem Meer verbindet. Holz, egal ob lackiert oder unbehandelt ist hier gerne gesehen. Das Holz sollte im besten Fall an ein Schiff erinnern und mit einer gewissen Patina auffallen. Neben dem Holz sind alle Materialien geeignet, die man mit dem Meer verbinden kann. So eignen sich Taue, Fischernetze oder Leinen und Baumwolle perfekt für diesen Stil, da sie oft auf Schiffen zu finden sind. Als kleinen Geheimtipp kann man sich merken, dass vor allem Möbel im Vintage-Stil oder auch Used-Look besonders gut zur Geltung kommen und dem Stil einen gewissen Charakter verleihen.

In Sachen Accessoires und Dekoration sind Bilder von Schiffen oder Ankern sehr beliebt. Auch blauweiß gestreift Kissenbezüge oder Tischdecken sind ein echter Hingucker und runden den Stil ab. Für ein echtes Highlight kann man sich auch nach Messinstrumenten oder ähnlichem aus der Schifffahrt umschauen. So sind Entfernungsmesser, Fernrohre oder Kompasse aus Messing sehr beliebt und sehen sogar noch dazu sehr gut aus. Generell sollte man ein paar Dekorationsartikel aus glänzendem Messing Ausschau halten, da sie dem Stil noch mehr Glaubwürdigkeit verleiht und abrunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here